Startseite Wir über uns Impressum Kontakt      

Sie befinden sich hier » Projekte » Klasse 2000


Klasse 2000

Als weiteren und neuen Baustein seit dem Schuljahr 2008/ 09 ist die Falkschule kooperativer Partner des Projektes Klasse 2000 geworden. Klasse 2000 ist ein Projekt, welches durch externe Gesundheitsförderer in die Schulen getragen wird und durch die Lehrkräfte im Unterricht weiterentwickelt wird. So teilen sich Fachleute die Entwicklung und Förderung auf der Basis ausgewählter und mit dem Lehrplan abgestimmter Ziele und Inhalte auf. Gemeinsam gelingt dies besonders gut.

Inhalte und Ziele des Projektes sind spiralcurricular angelegt. Einfache Bausteine im 1.Schuljahr, wie die Themen "Atmung" und "Bewegung" werden im 2.Schuljahr abgelöst durch die Themen "Bewegung" und "Gesunde Ernährung".
Hier einige Einblicke in das Programm des 1. und 2. Schuljahres:
 
 
Alle Kinder bauen zunächst die Puppe "Klaro". Sie begleitet die Kinder bei Klasse 2000.
 
 
In Gesprächskreisen wird das Gesundheitsprogramm mit allen Schülerinnen und Schülern der Klasse reflektiert.
 
 
Wie die Atmung funktioniert und wozu der Körper Sauerstoff im Blut transportiert, wird schon spielerisch in der 1. Klasse besprochen und aufgearbeitet.
 
 
Im 3.Schuljahr heißt u.a. ein zentrales Thema "Ich und die anderen". Hier üben die Kinder, ihre eigenen Gefühle besser zu erkennen, und sie erproben, wie sie ohne Gewalt Konflikte lösen können. Schließlich werden im 4.Schuljahr spezielle Konfliktsituationen zum Thema gemacht. "Ich entscheide mich" – dieses Thema lenkt die Kinder darauf, sich bewusst für eine gesunde Welt zu entscheiden. Gruppendruck, "cool" zu sein kann dazu verleiten, Zigaretten oder später Alkohol auszuprobieren. Stark zu sein und Nein zu Suchtpotentialen zu sagen ist eine zentrale Lernaufgabe in diesem Schuljahr.

Die Kinder der Falkschule lernen also u.a. durch dieses Projekt ihren Körper besser kennen und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit. Sie sollen ihre Freude zur Bewegung und gesunden Ernährung intensivieren. Persönliche und soziale Kompetenzen sollen entwickelt und gefördert werden, ebenso der kritische Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung.

Insgesamt umfasst jedes Schuljahr etwa 15 Unterrichtseinheiten, die entweder von den Gesundheitsförderern oder den Lehrern der Schule begleitet werden.

Die Falkschule ist z. Zt mit 5 Klassen im Projekt engagiert und wird in jedem weiteren Schuljahr die neuen ersten Schuljahre in das Projekt Klasse 2000 integrieren. Ziel ist es also, alle Klassen in diesem Projekt eine spezielle Gesundheitsförderung zukommen zu lassen. Dazu sucht die Falkschule Sponsoren, die bereit sind, sich hier finanziell zu engagieren. Über den Förderverein können selbstverständlich Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

Wer weitere Informationen zu dem Projekt Klasse 2000 haben möchte, kann diese auf der folgenden Seite finden: www.klasse2000.de

 



All Rights Reserved by Falkschule Unna