Startseite Wir über uns Impressum Kontakt      

Sie befinden sich hier » Projekte » Lesekarussel


Das Projekt Lesekarrussell

Was ist denn das?

Ein Schwerpunkt des pädagogischen Profils der Falkschule ist die Leseförderung. Hierzu werden vielfältige Situationen geschaffen, um Kindern Bücher und Geschichten vorzustellen und ihnen "Wege zum Buch" zu zeigen. Das "Lesekarussell" ist einer der Bausteine der Leseförderung. Es ist als "offene Vorleserunde" organisiert.

Freude an Büchern kann nur durch echte Lese- und Vorlesesituationen geweckt werden.“[1]

Ein Vorlesetag ist eine echte und eine besondere Vorlesesituation. Durch das Offene Vorlesen sollen die Kinder zum Lesen verlockt werden. Max. 20 Minuten lang werden Abschnitte aus einem Buch vorgelesen, die den Kindern Lust auf „mehr“ machen sollen. Und in der Tat verspricht dieses Konzept Erfolg im Hinblick auf die Lesemotivation der Kinder.

1] BARTNITZKY, HORST; CHRISTIANI, REINHOLD (Hrsg.): Die Fundgrube für jeden Tag, S. 183

 In regelmäßigen Abständen organisieren die Lehrer der Falkschule das Lesekarussell. Jeder Lehrer stellt auf einem Plakat sein "Vorlesebuch" vor. Die Kinder kennen folgende Information:

Beim Lesekarussell suchst du dir eines von den Büchern aus, die hier vorgestellt werden. Wenn du bei einem Buch denkst: „Oh, die Geschichte interessiert mich!“, dann trägst du in die Liste deinen Namen und deine Klasse ein. Wenn kein Platz mehr auf der Liste ist, suche dir ein anderes Buch aus.

Am ( Datum) findet das nächste Lesekarussell statt. Vorher erfährst du, in welchem Raum dein Buch vorgelesen wird.  Dort wird dir aus dem Buch, das du gewählt hast, vorgelesen. Nach ca. 20 Minuten endet die Vorleserunde. Du gehst in deine Klasse zurück und erzählst dort von deinem Buch.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesekarussell !!!


All Rights Reserved by Falkschule Unna