Medienerziehung

Unser Ziel ist es, die Kinder zu einem sicheren, kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu befähigen und neben einer umfassenden Medienkompetenz auch eine informatische Grundbildung zu vermitteln. (siehe: medienkompetenzrahmen.nrw.de)

Jede Klasse verfügt über ein Interaktives Whiteboard (i3-Board). Desweiteren hat die Falkschule über das Netzwerk Unit21 zur Zeit 2 Laptopwagen mit je 18 Laptops zur Verfügung. Diese können in jedem Klassenraum der Falkschule genutzt werden. Wir bemühen uns derzeit um eine schnellere und stabilere Internetverbindung, um die Medien noch besser nutzen zu können.

Das Kollegium der Falkgrundschule verfügt über unterschiedliche Kenntnisse im Umgang mit neuen Medien. Um diese weiterzuentwickeln, nimmt das Kollegium an Schulungen teil. Ferner findet ein stetiger Austausch innerhalb des Kollegiums statt.

Im Unterricht lernen die Schüler*innen durch den Einsatz der i3-Boards die Möglichkeiten der Digitalisierung kennen und üben sich im Umgang.

Die Falkschule verfügt über ein Medienkonzept, das in Absprache mit dem Schulträger ständig weiterentwickelt wird.